Liefersicherheit für die Saison 2021

Angesichts der jüngsten Entwicklungen bezüglich COVID-19 sehen wir uns leider wieder einer zunehmenden globalen Verbreitung des Virus ausgesetzt. Als Florensis folgen wir streng den Anweisungen der Regierungen. Um sicherzustellen, dass Ihr bestelltes Produkt in bester Qualität geliefert wird, informieren wir Sie gerne über unsere Vorsichtsmaßnahmen für die kommende Saison.

COVID-19 Maßnahmen für unsere Mitarbeiter
An allen unseren Produktionsstandorten haben wir strenge Maßnahmen für unsere Mitarbeiter ergriffen und gehen in einigen Fällen sogar noch weiter als die Länderbeschränkungen. Unsere Mitarbeiter arbeiten in Schichten, um zu vermeiden, dass zu viele Menschen in einem Bereich (Büro + Produktion) arbeiten. Die Körpertemperatur unserer Mitarbeiter wird täglich bei Ankunft gemessen und jeder trägt einen Mund-/Nasenschutz, wenn der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Mutterpflanzen & Transport
An unseren Produktionsstandorten in Europa und Afrika verfügen wir über ein sehr erfahrenes Management, um den Betrieb bestmöglich zu steuern. Die Produktion unserer Mutterpflanzen für die kommende Saison läuft wie gewohnt und planmäßig. Sowohl von Äthiopien als auch Kenia sind sichere Flugverbindungen nach Europa gewährleistet. Es wird nicht erwartet, dass sich dies im kommenden Winter verändern wird und unsere Luftfracht beeinflussen wird. Abgesehen davon wird unser EU-Transport via LKW organisiert, was bisher auch keine Probleme bereitet hat.

Produktion & Logistik unserer Jungpflanzen
Unsere Produktion von Jungpflanzen verteilt sich auf fünf Standorte in den Niederlanden mit einem eigenen Team für Kultivierung und Logistik. Dank der Aufstockung unserer Steck-Roboter können wir auch größere Mengen, trotz eventuell ausfallender Mitarbeiter, gewährleisten. Während des gesamten Produktionsprozesses, von der Aussaat/Stecken bis zur Lieferung Ihres Produktes, wurden alle möglichen Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass unsere Mitarbeiter mit dem Virus infiziert werden. Mit der Erfahrung vom Corona-Gipfel im Frühjahr sehen wir für die kommende Saison keine Probleme in unserer Logistik, um die Jungpflanzen auszuliefern.


Service 

Unsere Vertriebsmitarbeiter tun alles, um Sie persönlich zu unterstützen. Im Falle möglicher neuer Besuchs-beschränkungen in den Ländern steht Ihnen unser komplettes Verkaufsteam per Telefon und E-Mail zur Verfügung.

Florensis Webshop 
Darüber hinaus ist der Florensis Webshop eine optimale Lösung in dieser schwierigen Zeit. Sie können unseren Webshop rund um die Uhr nutzen, um Ihre Bestellübersichten und Aufträge für die kommende Saison einzusehen. Kennen Sie die Vorteile bereits? Über diesen Link können Sie ganz einfach einen Webshop-Zugang anfordern und ein kurzes Video ansehen.

Mit diesen Maßnahmen tun wir unser Möglichstes, um die Lieferung unserer Jungpflanzen sicherzustellen; unabhängig von den Corona-Entwicklungen.