Entdecken Sie die Geschichte hinter den Namen der Toscana

Dieser Artikel richtet sich an alle Romantiker in Florenz und darüber hinaus. Die Toscana ist eine Region in Italien, die unsere Fantasie anregt und uns an die italienische Lebensart „La Dolce Vita“ erinnert.

Familienleben und Leidenschaft werden mit La Dolce Vita in Verbindung gebracht. Unsere Leidenschaft für die Toscana und die Liebe zu Blumen und Menschen geht auf den Moment zurück, als Silze vor 20 Jahren begann, ihre ersten Geranien zu züchten. Als Ode an die Liebe und die Familientradition benannte Silze die Sorten nach seinen Liebsten: seiner Frau, seiner Tochter, seinen Enkeln und später seinen Kolleginnen und Kollegen.

well image

Florensis ist ein Familienunternehmen, das in Menschen investiert. Wir wollen sowohl unsere Kunden als auch unsere eigenen Mitarbeiter begeistern. Indem wir den Toscana-Sorten Namen geben, die den Mitarbeitern entsprechen, die sich für die Toscana-Produkte interessieren, drücken wir die Verbundenheit aus, die wir sowohl mit den Sorten als auch mit den Menschen, die mit ihnen arbeiten, haben. Deshalb steht hinter jedem Toscana-Sortennamen auch eine Geschichte. Das reicht von Mia, der Tochter unseres Geschäftsführers in Kenia, über Tessa, unsere Florensis Trial Coordinatorin, Claire von unserem Partner Voltz, Mylena, der Tochter unserer Toscana-Züchterin Fabienne Monté bis hin zu Senna, der Tochter unseres CEO Leo Hoogendoorn. Während Silze auch Jungennamen verwendet hat, haben wir uns bei Florensis dafür entschieden, nur Mädchennamen zu verwenden; vorzugsweise mit italienischem Klang, da dies ein romantisches Gefühl vermittelt.

well image

Auf diese Weise können wir unsere Leidenschaft für die Toscana-Produkte an künftige Generationen weitergeben und sicherstellen, dass wir unsere Bemühungen zur Verbesserung und Erweiterung unserer Toscana-Sorten fortsetzen können. 

Eine wahre Liebesgeschichte ist, dass einer unserer Züchter, Rik Loonen, seine zukünftige Frau mit einem Brautstrauß überraschte, in dem unsere Toscana Lona enthalten war, die speziell nach ihr benannt wurde. Wie romantisch ist das denn!